Schlagwort: Stefan Beuse

Die Ziege auf dem Mond

Die Ziege auf dem Mond von Stefan Beuse und Sophie Greve erscheint am 23. Juli 2018 im Carl Hanser Verlag.

🐐 Der Inhalt

Die Uhr bei der Ziege ist stehen geblieben, um Viertel nach neun- wie praktisch! Denn das ist zufällig die beste Uhrzeit der Welt. Und wenn sie doch mal ein bisschen doof ist, setzt die Ziege einfach ihr weisestes Ziegenlächeln auf und erfreut sich an Kleinigkeiten, wie der Klarheit ihrer Gedanken.

Obwohl die Ziege ganz alleine auf dem Mond lebt, ist sie keineswegs einsam. Denn es gibt so viele Dinge:
nutzlose Dinge, schöne Dinge, aber leider auch gefährliche.
Gefährlich ist, was traurig macht und weil die Ziege viel lieber glücklich als unglücklich ist, wird das kurzerhand verbannt.
Wenn das aber nicht geht, wird einfach die Perspektive gewechselt, denn

Manchmal muss man die Dinge nur ein bisschen im Kopf bewegen,
nicht mal in echt. Und schon ist alles ganz anders. (S.25)

🌙 Das Fazit

Vergesst alle Ratgeber, hier kommt Die Ziege auf dem Mond und die bringt eine glückliche Lebensführung ganz simpel nah. Der Achtsamkeitshype erscheint so nicht als esoterisches Konstrukt, sondern als einfache und logische Art der Lebensführung.

Die Ziege kann ein Vorbild sein für Jung und Alt und ihrem Charme muss man einfach erliegen, ich war schon vom Cover hin und weg. Ich mag sehr gerne, dass sich die Illustrationen durch das ganze Buch ziehen und habe sie mehr als nur einmal angesehen.
Es ist toll, dass dieses Buch ernst ist, aber am Puls der Zeit: Die Mutmachshirts der Ziege kann ich mir auch gut in meinen Kleiderschrank denken.

Die Ziege hat außerdem auch eine zuckersüße eigene Website, auf der sie kontaktiert werden kann: https://dieziegeaufdemmond.de/
Vielleicht schicke ich ihr mal Grüße zum Mond!

Auf einen Blick

Die Ziege auf dem Mond
Stefan Beuse, Sophie Greve
ISBN: 
9783446260504
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Fester Einband
Umfang: 72 Seiten
Preis: 14 €
Verlag: Hanser, Carl
Erscheinungsdatum: 23.07.2018