Augen zu, Augen auf- Neuanfang

Manchmal,
da möchte ich einfach nicht sein.
Manchmal,
da mache ich mich klein.

Ich schließe die Augen und denke mich fort,
an einen anderen, unbekannten Ort.

Dort lacht das Leben mich an und nicht aus-
Ich öffne die Augen und verlasse das Haus.

Denn Wege entstehen, wenn man sie geht
und so geh ich und gehe und bleibe nicht steh’n.

Doch wo ich ankomme, das weiß ich nicht,
und ob das überhaupt wichtig ist?

Wichtig ist der Moment und das Sein
mein Herzschlag im Einklang mit meinem Geist.
Meine Zufriedenheit und mein Lebensglück.
Ich bin zuversichtlich es zu finden.
Stück für Stück.

  • Tomohisa

    "Der Weg ist das Ziel." Konfuzius

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.